WIND EXPO 2022 in Tokyo: Offshore-Wind Networking Event

29.08.2022
in
Tokyo,
Japan
Venue: Tokyo Midtown Hall & Conference (Midtown Tower 4F)
Teilnehmer: Sayuri Watanabe, Martin Skiba, Björn Zindler, Annika Höft

Zur Vernetzung der deutschen und japanischen Offshore-Windbranche findet am Montag, den 29. August 2022 das erste Offshore-Wind Networking Event live in Tokyo statt.

Über das Event

Unter dem Titel “Strengthening Japan’s Offshore Wind Supply Chain with German Experience” werden Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung darüber diskutieren, wie deutsche Offshore-Wind Expertise dabei unterstützen kann, die japanische Wertschöpfungskette wettbewerbsstark und nachhaltig zu gestalten.

Etablierte Offshore-Wind-Unternehmen wie Rhenus Offshore Logistics GmbH & Co. KG, SABIK Offshore GmbH und Liebherr MCCtec Rostock GmbH werden zunächst in Keynote-Vorträgen ein “German Market Update” geben und von ihren Erfahrungen in der Offshore-Wind Branche berichten.

Im zweiten Teil wird aus japanischer Sicht erörtert, wie die Offshore-Windindustrie zur lokalen und regionalen Entwicklung beiträgt. In der anschließenden Paneldiskussion sollen diese Informationen dann unter dem Aspekt der “Lessons Learned in Deutschland” diskutiert werden. Weiterhin wird es um die Beeinflussung der Lieferkette durch die Auktionsergebnisse der ersten Ausschreibungsrunde in Japan gehen.

Wann und Wo

Datum / Uhrzeit
29. August 2022 (Montag), 14:30~18:00 (JST)

Sprache
Englisch-Japanisch (Simultanübersetzung)

Veranstaltungsort (kostenlose Anmeldung)
Tokyo Midtown Hall & Konferenz (Midtown Tower 4F)

Zusätzlich wird es einen Live-Stream via Zoom, sowie eine Video-Aufzeichnung der Veranstaltung geben, die später auf YouTube bereitgestellt wird. 

Anmeldung

Die Teilnahme an unserem GOI Offshore-Wind Networking Event ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich, solange der Ticketverkauf reicht.

Das vollständige Programm sowie der Link zur Anmeldung wird in Kürze hier veröffentlicht.

***

Das Netzwerktreffen dient zugleich als Kick-Off Event für die WIND EXPO 2022, bei der die German Offshore-Wind Initiative GOI gemeinsam mit Japan-Repräsentantin Sayuri Watanabe die deutsche Offshore-Industrie vertritt. Für alle Firmen, die keinen eigenen Messestand auf der WIND EXPO 2022 haben, besteht die Möglichkeit vorab Print- und Infomaterial oder Werbeartikel zuzuschicken. Dieses wird dann am deutschen Gemeinschaftsstand für Sie ausgelegt.

Bei Interesse kontaktieren Sie dazu gern das Team der German Offshore-Wind Initiative GOI unter info@germanoffshorewind.org.